Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Hospitation bereichert

Einmal pro Jahr kehre ich ganz bewusst zu meinen beruflichen Wurzeln zurück. Dann hospitiere ich in einer unserer Sparkassenfilialen im Servicebereich und in der Kundenberatung. Mir ist dabei besonders wichtig, den Arbeitsalltag live und ungeschminkt zu erleben, um zu erfahren, was unsere Kunden und was unsere Mitarbeiter bewegt. 

Außerdem suche ich ganz bewusst eine Antwort auf die Frage, ob Entscheidungen, die an der Unternehmensspitze getroffen werden, auch alltagstauglich sind. Denn Maßstab unserer Geschäftspolitik ist immer der Kunde. Es ist gut zu wissen, wie er bei Veränderungen denkt, fühlt und handelt.

Besonders freue ich mich, dass bei allen Gesprächen das große Vertrauen unserer Kunden zu ihrer Sparkasse und zu ihren Beratern deutlich spürbar wurde. Auch das ist ein wichtiges Signal. Denn es bestätigt mir, dass neben den unternehmerischen auch die personellen Entscheidungen richtig getroffen wurden.

Als neutraler Beobachter nehme ich bei den Hospitationen immer viele wertvolle Impulse und Anregungen mit. Es festigt sich gleichzeitig das Verständnis, wie wichtig die Tagesarbeit vor Ort ist und wie wertvoll die Mitarbeiter in den Filialen sind.

Jede Hospitation ist für mich eine persönliche Bereicherung. Damit die Filialmitarbeiter in gleichem Maße profitieren, greife ich Verbesserungsvorschläge gerne auf und nehme sie als Auftrag mit.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkassenfiliale Aue nochmals danken, dass sie mich so freundlich aufgenommen und sehr angeregt und kompetent mit mir diskutiert haben. Sie können sicher sein, dass sie bei künftigen Entscheidungen „mit am Tisch sitzen“ und ihre Anregungen berücksichtigt werden.

Ihr
Michael Huber
Vorsitzender des Vorstandes der
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen