Sparkasse Karlsruhe  

PS-Hauptgewinn geht nach Friedrichstal

von Iris Alba am in Themen

Seit 40 Jahren vertraut Anni Trottenberg auf das Prämien-Spar-System (PS) der Sparkassenfinanzgruppe. So lange hält sie schon Lose, die sie in ihrer früheren Heimat, in Verne, gekauft hat. Gewonnen hat sie immer wieder. Aber nie mehr als 100 Euro. Jetzt endlich wurde sie von Fortuna für ihre jahrzehntelange Treue mit dem Hauptpreis belohnt.

Freudestrahlend nahm Anni Trottenberg in der Sparkassenfiliale Friedrichstal den Geldpreis, Glückwünsche und einen Blumenstrauß entgegen. Es gratulierten Sparkassendirektor Lutz Boden und Filialleiterin Daniela Bauer. Der Geldpreis wird in eine Reise investiert, entschied die Rentnerin, die seit vier Jahren in Friedrichstal lebt. Mit dem Umzug von Nordrhein-Westfalen in ihre neue badische Heimat ist sie ihrer Tochter und ihrem Schwiegersohn gefolgt. Diese beiden werden sie auch im Juni nach Fuerteventura begleiten.

Neben den vielen kleinen Geldpreisen hat auch ihr Konto über all die Jahre hinweg von ihrem Spareifer profitiert. Denn das Prämien-Sparen kombiniert „Sparen mit Spannung“. Von fünf Euro Loseinsatz werden vier Euro auf dem Sparbuch gutgeschrieben. Ein Euro nimmt an der monatlichen Auslosung und an der Jahresziehung teil. Dieser eine Euro Loseinsatz bescherte Frau Trottenberg jetzt den Hauptgewinn im Monat Januar.

Tags für diesen Artikel: , ,








© 2018 | Eine Publikation der Sparkasse Karlsruhe