Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Die Sieger stehen fest!

Dieses Jahr war der Wettbewerb besonders spannend: VW produzierte eine Nachrichtenmeldung nach der anderen, die Sony-Aktie verabschiedete sich gleich zu Beginn der Spielphase dauerhaft aus dem Xetra-Handel und es gab eine Unternehmensaufspaltung bei Hewlett Packard. Rund 39.600 Teams aus Deutschland, Italien, Frankreich, Luxemburg, Schweden und Mexiko waren zehn Wochen lang live dabei.

Lernen mit Spaß hat Erfolg!
Das Thema Börse und Wertpapierhandel muss nicht trocken und kompliziert sein. „Wenn man sich erst mal ein bisschen damit beschäftigt hat, ist es gar nicht so schwer. Das Planspiel Börse macht auf jeden Fall Spaß und ist spannend“, sagt Gregor auf Twitter. „Das Spiel macht echt Spaß und man weiß immer mehr über die Börse“, so Marek auf Facebook. Der Lerneffekt zahlte sich aus, denn zum Spielende steht Marek mit seinem Team auf Platz 4 des europaweiten Rankings!

Der Bericht des Fernsehsenders n-tv zum Spielende gibt einen Einblick, wie das Planspiel Börse in den Klassenzimmern stattgefunden hat.

Verschiedene Strategien führten zum Sieg
Im Schülerwettbewerb gewann das Team „RSBK Börsenbambis“ von der Sparkasse Essen. Die Schülerinnen trafen eine kleine, aber feine Wertpapierauswahl (Amazon, Alphabet Inc. und Unisoft Entertain) und schlossen mit einem Depotgesamtwert von 63.544,36 Euro ab. „master-tim“ von der Sparkasse Gießen verteilte die Investitionen nahezu gleichmäßig auf sieben verschiedene Branchen. Obwohl Danone den Nachhaltigkeitsertrag vorerst ins Minus zog, gewann das Team am Ende mit einem Ertrag von 10.356,73 Euro!

Karl-Eduard schreibt auf Twitter: „Vielen Dank, wir freuen uns schon auf 2016.“ Die nächste Spielrunde des Planspiels Börse beginnt am 5. Oktober 2016 – also schon mal vormerken!

Mehr Informationen zu Preisen und den Gewinnern finden Sie hier.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder Youtube.