Sparkasse Karlsruhe  

Sparkasse spendet für Orgel in der Kleinen Kirche

von Irmgard Duttenhofer am in Themen

Rotes Sparkassenschwein auf Geldscheinen als Symbol für Sparkassenspenden.

Die Kleine Kirche nahe des Karlsruher Marktplatzes zählt zu den ältesten, noch aus der Gründungszeit der Stadt erhaltenen Kirchengebäuden. Die Innen- und Außenrenovierung dieses architektonisch wie religionsgeschichtlich einmaligen Kleinods ist abgeschlossen. Was der Kleinen Kirche, den Gläubigen und den Konzertbesuchern gleichermaßen noch fehlt, ist eine neue Orgel. Deshalb spendete die Sparkasse Karlsruhe Ettlingen für das Orgelprojekt Ende Dezember 5.000 Euro.

„Wir engagieren uns seit jeher für Projekte, die für Karlsruhe charakteristisch und für die Menschen bedeutsam sind“, so Sparkassendirektor Michael Huber bei der Spendenübergabe.

Für die Menschen im gesamten Geschäftsgebiet bedeutsam waren noch eine ganze Reihe weiterer Projekte. Zum Beispiel wurden für kulturelle Aktionen und Brauchtumspflege insgesamt 18.712 Euro bereitgestellt. Bildung und Erziehung profitierte mit 22.650 Euro von der Spendenbereitschaft der Sparkasse. In soziale Projekte flossen 13.850 Euro.

Insgesamt summierte sich die Spendensumme im Dezember 2015 auf 62.950 Euro.

Tags für diesen Artikel: ,








© 2018 | Eine Publikation der Sparkasse Karlsruhe