Sparkasse Karlsruhe  

Donald Trump ab heute US-Präsident

von Irmgard Duttenhofer am in Themen

Lutz Boden

Der 45. Präsident der USA, Donald Trump, tritt heute offiziell sein Amt an. Rückblickend kann sich die Bilanz seines Vorgängers Barack Obama sehen lassen: Seit seinem Amtsantritt vor acht Jahren schuf die US-Wirtschaft mehr als 11 Millionen neue Arbeitsplätze und das Wachstum erholte sich nach dem Ausbruch der Wirtschafts- und Finanzkrise seitdem um jährlich rund 2 Prozent. Auch die Arbeitslosigkeit ging von 9 Prozent im Jahr 2009 auf nunmehr unter 5 Prozent zurück. „Für Anleger waren die vergangenen Jahre positiv. So konnten sich die Aktienkurse gemessen am amerikanischen S&P-500-Index in der Amtszeit von Barack Obama fast verdreifachen“; weiß Sparkassendirektor Lutz Boden von der Sparkasse Karlsruhe.

Für Donald Trump hängt die Messlatte hoch, nimmt er sich seinen Vorgänger als Maßstab. Doch die Startbedingungen sind unterschiedlich, sagt Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt der DekaBank: „Barack Obama übernahm das Präsidentenamt inmitten der größten Wirtschaftskrise seit den 1970-er Jahren“. Und ergänzt: „Die primäre Aufgabe – die Erholung der Wirtschaft zu managen – ist Obama gelungen. Trumps vornehmliche Aufgabe wird darin bestehen, die Wirtschaft in eine neue Welt nach der Finanzkrise zu führen“.

„Die Börsen werden sich daran orientieren, ob die liberale Welthandelsordnung so bleibt, wie sie sich in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt hat oder ob sie in nationale Schubfächer zurückfällt. Anleger sollten insofern besonnen und kontinuierlich investieren“, resümiert Sparkassen-Vorstand Lutz Boden.

Tags für diesen Artikel:






© 2017 | Eine Publikation der Sparkasse Karlsruhe