Sparkasse Karlsruhe  

Hauptgewinn geht nach Grötzingen

von Irmgard Duttenhofer am in Themen

Glückwünsche an Fred Cramer

Seit 1984 vertraut Fred Cramer auf das Prämien-Spar-System (PS) der Sparkassenfinanzgruppe. So lange besitzt er schon drei Lose, die ihm in der Vergangenheit immer wieder kleinere Geldpreise bescherten. Die Glückssträhne hält an. Denn seine Treue zum PS-Sparen wurde jetzt mit 5.000 Euro belohnt.

Von Anfang an war er vom PS-Sparen überzeugt. Der monatliche Einsatz von fünf Euro je Los fällt kaum ins Gewicht. Aber am Ende des Jahres summiert sich der Betrag auf dem Sparbuch. Denn von fünf Euro Loseinsatz werden vier Euro automatisch wieder gutgeschrieben. Der restliche Euro fließt in den Lostopf und ist für soziale Zwecke reserviert. So hat jeder Prämiensparer nicht nur die Chance auf einen Geldpreis, sondern er hat auch noch etwas Gutes getan.

Fred Cramer (Bildmitte) hat sich entschlossen, seinen Gewinn anzusparen. Jetzt ist das Geld erst einmal sicher angelegt. Glückwünsche nahm der Preisträger von Vermögensberater Markus Hodapp (l.) und Andre Lang (r.), dem Leiter der Vermögensberatung entgegen.

Tags für diesen Artikel: ,








© 2018 | Eine Publikation der Sparkasse Karlsruhe