Sparkasse Karlsruhe  

Sparkasse hilft Notfallhelfern

von Irmgard Duttenhofer am in Themen

Übergabe des Spendenschecks an DRK-Bereitschaftsleiter Michael Ochs

Das neue Einsatzfahrzeug des DRK-Ortsvereins Etzenrot rollt bereits von Einsatz zu Einsatz. Dank einer Spende der Sparkasse Karlsruhe kann nun die Ausstattung des Minitransporters optimiert werden. „Die Kosten für Material und Ausrüstung sind in den vergangenen Jahren immens gestiegen, weiß DRK-Bereitschaftsleiter Michael Ochs (Bildmitte). „Deshalb sind wir dringend auf fördernde Mitglieder und Spenden angewiesen.“

„Wir wollen einen finanziellen Beitrag dazu leisten, dass Sie schnell vor Ort sein und Hilfe leisten können“, begründete Nicholas Jany (r.), Leiter der Sparkassenfiliale Waldbronn Rathausmarkt die Spendenbereitschaft der Sparkasse. Gemeinsam mit Florian Rosema, Leiter der Vermögensberatung Ettlingen, übergab er eine Spende in Höhe von 500 Euro.

Das Notfallteam des DRK-Ortsvereins hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Rettungsdienst zu unterstützen. Die freiwilligen Helfer übernehmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung der Patienten. So konnte das Notfallteam in der Vergangenheit schon vielen Menschen helfen.

Tags für diesen Artikel: , ,








© 2018 | Eine Publikation der Sparkasse Karlsruhe