Sparkasse Karlsruhe  

Inklusion macht Schule

von Irmgard Duttenhofer am in Themen

Rotes Sparkassenschwein auf Geldscheinen als Symbol für Sparkassenspenden.

Inklusion macht Schule – das ist kein Statement, sondern ein Schulgesetz. Informationen dazu liefert u.a. ein Elternratgeber, der gerade vom Verein „Gemeinsam leben – gemeinsam lernen Landesarbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg e.V. neu aufgelegt wird. Aktuell und ansprechend aufbereitet erfahren betroffene Eltern, welche Rechte und Pflichten mit diesem Gesetz verbunden sind. „Das ist gerade wichtiger denn je“, so 1. Vorsitzende Claudia Heizmann, die sich ehrenamtlich um Betroffene kümmert.

Der Verein setzt sich für die konsequente Inklusion von Menschen mit Behinderungen in allen Lebensphasen und Lebensbereichen ein. Er unterstützt und berät Eltern, Vereine und Selbsthilfegruppen.

Den Druck des Elternratgebers unterstützt die Sparkasse Karlsruhe mit einer Spende. Weitere 29 Spenden gingen im ersten Monat des neuen Jahres an Vereine und Verbände. Schwerpunktmäßig wurden Bildungseinrichtungen bedacht. Dabei flossen Spendengelder in Höhe von insgesamt 27.800 Euro.

Tags für diesen Artikel: , , , ,








© 2018 | Eine Publikation der Sparkasse Karlsruhe