Sparkasse Karlsruhe  

Sparkasse unterstützt Blutspende-Aktion

von Irmgard Duttenhofer am in Themen

Hände in Gummihandschuhe bereiten die Blutspende vor.

Abgeschirmt vom Kundenverkehr stellt die Sparkasse Karlsruhe am 15. und 16. Februar wieder ihre Räume für eine Blutspende-Aktion zur Verfügung. Die Premiere im vergangenen Jahr war so erfolgreich, dass die Zusammenarbeit zwischen dem Geldinstitut und dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) fortgesetzt werden sollte. Die Entscheidung fiel leicht und übereinstimmend, erklärten die Beteiligten.

Damit ist ein Problem entschärft: Wenn in der „fünften Jahreszeit“ die Hallen für Fastnachtsveranstaltungen reserviert sind, in Deutschland aber täglich 15.000 Blutspenden benötigt werden, braucht es alternative Lösungen. Im vergangenen Jahr wagte der Blutspendedienst zum ersten Mal den Versuch, die Kundenhalle der Sparkasse Karlsruhe als Ausweichquartier zu nutzen. Mit großem Erfolg. Die Sparkasse stellte nicht nur Räume für die Arztgespräche, für die Liegen zur Blutspende und für Ruhezonen zur Verfügung, sondern kochte auch Essen für die Spender und stellte Mitarbeiter für den Service bereit. Besonders erfreulich war am Ende des Tages, dass viele Neuspender den Weg in die Kundenhalle gefunden hatten.

Die Blutspende-Aktion ist auch in diesem Jahr öffentlich und findet am Donnerstag, 15. Februar, zwischen 10 und 18 Uhr und am Freitag, 16. Februar zwischen 10 und 17 Uhr in der Kundenhalle am Europaplatz statt. Teilnehmen kann jeder gesunde Mensch bis zum vollendeten 72. Lebensjahr. Erstspender dürfen allerdings nicht älter als 64 Jahre alt sein (www.blutspende.de). Der Personalausweis sollte zur Blutspende unbedingt mitgebracht werden.

Die Blutspende selbst dauert rund 15 Minuten. Weitere 45 Minuten werden für die Anmeldung, ärztliche Untersuchung, Hämoglobin-Messung, Ruhezeit und Imbiss benötigt. Deshalb sollte sich jeder Blutspender 60 Minuten Zeit reservieren. Danach kann das Blut ein Menschenleben in der Region retten.

Tags für diesen Artikel: , ,








© 2018 | Eine Publikation der Sparkasse Karlsruhe