Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Preisverleihung zum Wettbewerb VORBILDER 2018

eingestellt von Mareike Marschall

Preisverleihung zum Wettbewerb VORBILDER 2018

Die Württembergische Sportjugend (WSJ) hat am 21. März zehn Jugendmitarbeiter aus ganz Baden-Württemberg für deren herausragendes Engagement im Sportverein ausgezeichnet. Die sogenannten VORBILDER 2018 wurden bei einer feierlichen Gala in der Landesbausparkasse Südwest in Stuttgart geehrt. Sie erhielten jeweils die Trophäe VICTOR sowie Gutscheine und Bargeld im Wert von je 1.000 Euro.

Dr. Joachim Herrmann, Geschäftsführer des Sparkassenverbands Baden-Württemberg, betonte die Bedeutung des Ehrenamts. „Für uns ist es extrem wichtig, hier bei der Preisverleihung ein Zeichen zu setzen für das Ehrenamt, für den Sport.“ Dem Wettbewerb sagt er weitere Unterstützung zu. „Die Förderung geht natürlich weiter“, so Herrmann.

Britta Baumann vom TSV Ettlingen war die einzige Vertreterin aus Baden und wurde von über 100 eingereichten Vorschlägen ausgewählt. Den Preis nahm sie von Schwimmer Philip Heintz und Regionaldirektor Patrick Ertel der Sparkasse Karlsruhe entgegen.

Britta Baumann ist zwar erst 48 Jahre alt, aber dennoch schon seit unglaublichen 34 Jahren als Basketballtrainerin im Kinderbereich sowie als Schiedsrichterin in verschiedenen Vereinen engagiert. Angetrieben von Offenheit und Neugier möchte sie Kinder fördern, zu einer gesunden Lebensweise animieren, den Teamgedanken fördern und gemeinsame Erlebnisse ermöglichen. Und dieses Engagement trägt Früchte: Viele ihrer ehemaligen Spieler und Spielerinnen sind ihrem Vorbild gefolgt und engagieren sich selbst als Trainer oder Schiedsrichter.

Das VORBILD 2018 aus Baden: Britta Baumann (V.l.n.r.: Anne Köhler, Dr. Joachim Herrmann, Philip Heintz, Britta Baumann, Patrick Ertel und Volker Lieboner).

Foto: Anja Wieland